Reinkarnationstherapie

Der Schlüssel zur Bewusstseinserweiterung

 

Vergiss nie: alles, was dir widerfährt, wurde von dir gewollt und inszeniert!

                                                                                                   Kuthumi

 

Schicksalstherapie – Karma und Schattenarbeit

 

 

Die Schicksalstherapie, Karma und Schattenarbeit schöpfen aus der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Gegenwart resultiert aus der Vergangenheit, die Zukunft erfolgt aus der Gegenwart. Höherentwicklung besteht darin, Zugang zum Unterbewusstsein zu bekommen. Die Schatzkammer des Menschen kann nichts vergessen. Sie speichert alle Erfahrungen und verwechselt Zeit und Raum. So sind die heutigen Blockaden die Ängste und Hindernisse, die Konditionierungen und Erfahrungen der Vergangenheit. Sie sind die Ursachen von oft weit zurückliegenden Ereignissen. Es ist das Unbewusste, welches den Partner anzieht, den Arbeitsplatz wählt, für Gesundheit und Krankheit verantwortlich ist. Kurzum, unser Unterbewusstsein bestimmt das Schicksal. Durch Reinkarnationsarbeit wird ein intensiver Bewusstseinsprozess in Gang gesetzt, welcher es ermöglicht, Verletzungen und deren heutige Auswirkungen hinter sich zulassen. Es folgen Befreiung, Reinigung und Heilung. Talente, Potentiale und ungeahnte Kräfte bekommen nun ihre Entfaltungsmöglichkeiten.

 

 

Der bewusste Mensch stellt Ansprüche an sich selbst,

der Unbewusste stellt Ansprüche an andere.

                                                                                                   Konfuzius

Der Edle geht gegen die eigenen Fehler an,

nicht gegen die Fehler der anderen.

                                                                                                   Konfuzius

   Schicksals-Reinkarnations-

                 Therapie